MAKE_SHIFT gGmbH

Make_shift_Kerim Seiler_Foto_Tobias Madoerin

Die Festivalorganisation von MakeCity übernimmt eine unabhängige gemeinnützige GmbH, die von Gründungspartner_innen, kommerziellen Sponsor_innen und Architekturverbänden auf Regional- und Bundesebene unterstützt wird. Die MAKE_SHIFT gGmbH ist verantwortlich für das Festivalmanagement, die konzeptionelle Entwicklung, die Kommunikationsstrategie, die Vergabe von Fördermitteln, die Akquisition von Partner_innen und Sponsor_innen und die Koordination und Realisation aller damit verbundenen Veranstaltungen.

Francesca Ferguson – Gründerin und Direktorin
Francesca Ferguson (Urban Drift Projects) ist Kuratorin für Architektur- und Stadtentwicklung. Sie berät soziale Wohnungsbaugesellschaften, entwickelt Ausstellungen, transdisziplinäre Projekte und neue Dialogformate zwischen Architektur und Öffentlichkeit. 2004 kuratierte sie den Deutschen Pavillon auf der Architekturbiennale in Venedig, sie kuratierte Talking Cities bei Entry 2006 und sie leitete das Schweizerische Architekturmuseum in Basel.

BEIRAT

Kristin Feireiss – Gründerin, Architekturforum Aedes
Kristin Feireiss ist Gründerin der Galerie Aedes in Berlin, die große Namen der architektonischen Avantgarde ausstellt und eine der erfolgreichsten privaten Institutionen für die Kommunikation von Architektur und Städtebau ist.

Jürgen Mayer H. – J. Mayer H. & Partner, Architekten
MAYER H. & Partner, Architekten beschäftigt sich mit Arbeiten an der Schnittstelle von Architektur, Kommunikation und neuer Technologie. Seine preisgekrönten Projekte reichen von städtebaulichen Entwürfen und Gebäuden bis hin zu Installationsarbeiten und Objekten mit neuen Materialien. Die Grundlage für eine neue Produktion von Raum ist für ihn die Beziehung zwischen dem menschlichen Körper, der Technologie und der Natur.

Gabriele Horn – Direktorin, Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
Von 2004 bis 2016 leitete Gabriele Horn das KW Institute for Contemporary Art, eine der wichtigsten Institutionen für zeitgenössische Kunst in Berlin, und die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst. Seit 2016 ist sie Direktorin der Berlin Biennale und steht für eine disziplinübergreifende Positionierung von Kunst im und mit dem städtischen Raum.

Christine Edmaier – Architektenkammer Berlin
Christine Edmaier ist praktizierende Architektin und seit 2013 Präsidentin der Berliner Architektenkammer. Sie engagiert sich für die Bekanntmachung und Verbreitung der Interessen von Architekt_innen und Planer_innen zur Verbesserung der bebauten Umwelt in Berlin.

Dr. Florian Rösch – Greenberg Traurig Deutschland, LLP
Dr. Florian Rösch ist Partner in der Branchengruppe Immobilienwirtschaft bei Greenberg Traurig Germany, LLP. Er berät in- und ausländische Investoren, Bestandshalter, Asset Manager, Banken sowie die öffentliche Hand und verfügt über besondere Kompetenzen bei Büro- und Einzelhandelsobjekten, Hotel- und Pflegeimmobilien sowie Wohnimmobilien. Anwaltsverzeichnisse beschreiben ihn als „hervorragend“ „sehr erfahren und durchsetzungsstark“ und als „dynamischen Anwalt mit großer Branchenerfahrung“ im Bereich Real Estate. Handelsblatt/Best Lawyers 2017 zeichnete ihn als einen der führenden Anwälte im Bereich Immobilien in Deutschland aus.

FINANZBEIRAT

Thomas Herr – Geschäftsführer, CBRE
Thomas Herr ist Architekt und Unternehmer. 2014 wurde seine Firma VALTEQ von CBRE, dem weltweit größten kommerziellen Immobiliendienstleister, übernommen. 2017 wurde er Leiter der Digitalen Innovation in der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) für CBRE.

Matthias Mai – Geschäftsführer, mai public relations GmbH
Matthias Mai ist Geschäftsführer der international tätigen Agentur mai public relations GmbH, die führende Unternehmen und Institutionen aus Architektur, Bau und Design vertritt. Durch sein internationales und weitreichendes Netzwerk treibt er die Ziele von MakeCity entscheidend voran.

Google Analytics deaktivieren