13 Jun
Sa

© id22

Gemeinsam gestalten | Neues Arbeiten & Wohnen

Nachbarn ohne Zäune

Lernen Sie das Leben der Spreefeld-Gemeinschaft kennen!

ZEIT
16:00

ORT
Bau- und Wohngenossenschaft Spreefeld Wilhelmine-Gemberg-Weg 10 10179 Berlin

Partner
Die Zusammenarbeiter

Sprache
Deutsch, Englisch

Programm

Das Wohnprojekt am Spreefeld wurde von Die Zusammenarbeiter initiiert und verteilt 44 Wohneinheiten auf drei Gebäude. Von kleinen Einheiten mit 54m2 bis hin zu 705m2 für eine Groß-WG bieten sie rund 130 Menschen ein Zuhause. Die Bewohner des Spreefelds balancieren die richtige Mischung aus: Zwischen dem Rückzug ins Private und den Vorzügen einer Kommune. Fast jeden Abend findet sich eine gesellige Runde zum Kochen zusammen, während andere den Kultur- und Bildungsraum mit einem abwechslungsreichen Programm bespielen. Auch der Nachbarschaftsgarten ist der Lohn gemeinsamer Anstrengung. Auf dem Spreefeld gibt es keine Zäune, seine Anlagen sind offen für alle Berliner. Warum warten Sie noch mit einem Besuch?

Keine Anmeldung erforderlich
Share on Facebook
Google Analytics deaktivieren