18 Jun
Do

Gemeinsam gestalten

Open Urban Source

Partizipative Designstrategien

ZEIT
10:00-13:00

ORT
Tschechisches Zentrum Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße 10117 Berlin

Sprache
Englisch

Programm

Panel

Aufgrund der gegenwärtigen technischen Entwicklung, der Demokratisierung des Internets sowie der stetig wachsenden Verfügbarkeit der „open source“ Werkzeuge verändert sich auch das Bewusstsein des Raums und seiner Funktionen in der urbanen Lebenswelt. Das wiederum beeinflusst die Art und Weise, wie wir Städte nutzen und konsumieren. Wie können die urbanen Landschaften des Gemeinguts so entdeckt, kartiert und partizipativ gestaltet werden, dass Potentialgebiete einer Stadt als Teil der gestärkten Wahrnehmung dieses Gemeinguts gesehen werden?

KEYNOTE
Prof. Fran Tonkiss (UK) Professorin für Soziologie an der London School of Economics und Direktor des Cities Programme. Zu ihren Interessen im Bereich Urbanismus gehören Städte und soziale Theorien, Stadtentwicklung und Urban Design, städtische Ungleichheiten, räumliche Trennung und öffentlicher Raum.
MODERATION
Elke Krasny (AT) Kuratorin, Kulturtheoretikerin, Stadtforscherin und Autorin. Spezialisiert auf Partizipationsformen und „Mitmach-Urbanismus“, Professorin an der Akademie der bildenden Künste in Wien.
SPEAKER
Playful Commons: Gilly Karjevski, Sebastian Quack (IL/DE) Leiter von Playful Commons. Playful Commons experimentiert mit neuen Lizenzen für die spielerische Nutzung öffentlicher Räume, die mit Hilfe von Creative-Commons-Lizenzen angelegt wurden.
Aristide Antonas (GR) In Berlin und Athen arbeitender Architekt und Theoretiker. Sein Projekt ist die Verwaltung von ausgewählten Dachflächen, Arkaden und spezifizierten städtischen Gebieten mittels alternativer Gesetzgebungen, deren Einhaltung autonom über das Internet gesteuert wird.
Zones Urbaines Sensibles: Kristian Koreman (NL) Leiter von Zones Urbaines Sensibles. Ihr Projekt, die urbane Brücke, ist gegenwärtig das Vorzeigeobjekt einer Architektur durch Crowdfunding.
Urbanitas Berlin Barcelona: Maria Muñoz (ES) Co-Gründerin von Urbanitas Berlin Barcelona. Ihr Alicia Project wurde von der Robert Bosch Stiftung im Rahmen des „Actors for Urban Change“-Programms ausgewählt.
Digital Society: Julia Kloiber (DE) Projektmanagerin bei der Open Knowledge Foundation und bei „Digital Society“. Sie beschäftigt sich mit Projekten zu den Themen freies Wissen, offene Daten, Netzpolitk und Internet-Design.
Keine Anmeldung erforderlich
Share on Facebook
Google Analytics deaktivieren