24 Jun
Mi

Marktplatz Demokratie: Wer redet mit? Wer darf was entscheiden?
© Nicola Schaller

Gemeinsam gestalten

Heinrich Böll Stiftung

Berlin – Hauptstadt partizipativer Stadtentwicklung?

Was die Stadt aus ihrer Beteiligungskultur macht

ZEIT
20:00

ORT
Heinrich-Böll-Stiftung Großer Saal I Schumannstr. 8 Berlin-Mitte www.boell.de

Partner
Heinrich-Böll-Stiftung

Sprache
Deutsch

HUB
Die Heinrich-Böll-Stiftung ist als grüne politische Stiftung eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk. Sie arbeitet mit über hundert Partnerprojekten in mehr als 60 Ländern zusammen und unterhält derzeit Büros in dreißig davon. Im Gründungsjahr ist sie Hauptsponsor von Make City. Für das Festival hat die Stiftung eine Diskussions-Reihe aus vier Veranstaltungen entwickelt, die am Hauptsitz der Stiftung in der Schumannstraße 8 stattfinden. Zu den Veranstaltungen der Stiftung: http://calendar.boell.de/de

Programm

Berlin ist die Hauptstadt der Bürgerinitiativen, der Selbsthilfe, der Stadtentwicklung von unten. In keiner anderen deutschen Stadt gibt es so viele innovative Wohn- und Arbeitsprojekte, besetzte Häuser, autonome Zentren. Die Szene erneuert sich ständig: Baugruppen, urban gardening und zahlreiche Zwischennutzungen kommen hinzu. Bürgerbegehren und Volksentscheide werden intensiv genutzt. Der Senat reagiert zwiespältig: Einerseits gab die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung unlängst das “Handbuch zur Partizipation” heraus. Andererseits entzog der Stadtentwicklungssenator dem Bezirk Mitte im März die Zuständigkeit für die Bebauung des Mauerparks mit dem Hinweis: “Wir sind als Regierung gewählt, um zu regieren. Und das tun wir jetzt.” Wir diskutieren mit Entscheider/innen und Meinungsbildner/innen: Wie soll sich in Berlin die Beteiligungskultur weiterentwickeln?

SPRECHER
Engelbert Lütke Daldrup Staatssekretär für Bauen und Wohnen, Berlin
Antje Kapek MdA, Fraktionsvorsitzende & stadtentwicklungspolitische Sprecherin, Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin
Joachim Fahrun Chefreporter, Berliner Morgenpost
Oliver Wiedmann Bundesvorstandssprecher Mehr Demokratie e.V., Landesverband Berlin
Anne Ulrich Referentin Grüne Akademie/Demokratieentwicklung, (Moderation), Heinrich Böll-Stiftung Berlin
Keine Anmeldung erforderlich
Share on Facebook