11 Jun
Do

© Actors of Urban Change

Gemeinsam gestalten

Actors of Urban Change

Actors of Urban Change 2013 – 2015

Ausstellung über Kultur als Beitrag zur Stadtentwicklung

LAUFZEIT
11-28 JUN

ZEIT

ORT
CLB Berlin
Collaboratorium
im Aufbau Haus
Aufgang 2
Prinzenstraße 84
10969 Berlin

Partner
Actors of Urban Change, ein Programm der Robert Bosch Stiftung in Koopertion mit MitOst e.V.

Sprache
Englisch

HUB
Actors of Urban Change ist ein Programm der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit MitOst e.V. Es stiftet in ganz Europa transsektoral gebildete Teams dazu an, durch Kulturprojekte Städte aktiv mitzugestalten. Das Programm ist bei Make City mit einer Ausstellung und einer Podiumsdiskussion vertreten. Beide Beiträge werden im CLB Berlin, Collaboratorium im Aufbau Haus, präsentiert, einem neuen Veranstaltungsort für urbane Projekte.

Programm

Lichtinstallationen im öffentlichen Raum, Theatervorführungen in Hinterhöfen und „Bike Kitchens“: Das sind nur ein paar von 10 Kulturprojekten, die im Rahmen der Ausstellung von Actors of Urban Change gezeigt werden. Allen Interventionen ist gemeinsam, dass sie unmittelbaren Einfluss darauf nehmen wollen, wie wir uns in unseren Städten und Nachbarschaften einbringen und daraufhin vielleicht Gewohnheiten und Verhaltensweisen ändern.

10 Teams haben in ganz Europa transsektorale Zusammenarbeit beispielhaft praktiziert, indem Vertreter aus Zivilgesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft die Projekte gemeinsam umgesetzt haben. Die Teams kommen aus Athen/Griechenland, Aveiro/Portugal, Barcelona/Spanien, Berlin/Deutschland, Bratislava/Slowakei, Kaunas/Litauen, Lublin/Polen, Maribor/Slowenien, Zagreb/Kroatien und Zugdidi/Georgien.

Eröffnung 11 JUN, 19:00-21:00

Keine Anmeldung erforderlich
Share on Facebook