14 Jun
So

Urbanes Gemeingut | Gemeinsam gestalten | Neues Arbeiten & Wohnen

Kotti: „Neues Kreuzberger Zentrum“

Eine Wohnmaschine zu neuem Leben erweckt

ZEIT
11:00 - 14:00

ORT
Ecke Kottbusser Tor/ Admiralstr.
10999 Berlin

Partner
Ticket B

Sprache
Englisch

Programm

Einst fast schon zum Abriss freigegeben, ist das Neue Kreuzberger Zentrum – kurz NKZ – heute Mittelpunkt ambitionierter Selbst-Organisation und Sanierungspläne durch seine Anwohner. Seit rund zwei Jahrzehnten passen die Mieter das NKZ ihren Bedürfnissen pragmatisch an und beleben diese „Wohnmaschine“ immer wieder neu. Angeführt von einem Team von lokalen Experten unterschiedlicher Berufe werden während dieser Führung Bewohnerinitiativen vorgestellt, die seit 2012 gegen höhere Mieten im Sozialen Wohnungsbau kämpfen. Nutzen Sie die Gelegenheit eine Kotti-Wohnung zu besichtigen und erfahren Sie mehr über den „Kreuzberger Traum“, wenn Copy & Waste die performative Erzählung einer Geschichte darbieten, die von Geld und Liebe handelt… und dem Kampf um Wohnraum!

Eine Tour mit:

Steffen Klewar, Copy & Waste
Andrea Schindler, NKZ/Kremer Hausverwaltung
Birgit Braun / Katharina Feldhusen, Stadtteilbibliothek
Anna Mbiya Katshunga,Anwohner Fraenkelufer

Ausgebucht
Share on Facebook