27 Jun
Sa

© BHG Vermietung

Neues Arbeiten & Wohnen

Bikini Berlin

Wirtschaftswunder & Concept Mall

ZEIT
14:00 & 16:00

ORT
Bikini Berlin
Budapester Str. 38-50
10787 Berlin

Partner
BHG Vermietung GmbH

Sprache
Englisch

Programm

1955 entwarfen die Architekten Paul Schwebes and Hans Schoszberger ein gradliniges Ensemble, das zum Westberliner Symbol für die Wirtschaftswunderzeit werden sollte: das Bikinihaus. Nachdem es kürzlich von Hild und K Architekten zu Berlins erste „Concept Shopping Mall“ umgebaut wurde, besticht es durch ein einzigartiges System modularer Verkaufsboxen und verliert dennoch nicht die Anmut des Originalentwurfs. Die „Bikini Boxen“ sind kleine, zeitweilig genutzte Raumelemente, die sich wie kleine Inseln über die ganze Passage verteilen und von jungen Labels gemietet werden können.

Zur Führung mit Dyonis Ottl, der die Restaurierung verantwortet hat, gehört auch ein Spaziergang auf Ottls Lieblingsdetail: die öffentliche Dachterasse, die auf 7000 Quadratmetern einen herrlichen Blick auf den Zoologischen Garten bietet.

Ausgebucht
Share on Facebook
Google Analytics deaktivieren